Datenschutzbestimmungen

You are here

 

 

Gültig seit 1. Juli 2014

 

Datenschutzbestimmungen
Amber Road, Inc. („Amber Road“) legt besonderen Wert auf den Schutz persönlicher Daten, denn die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat für uns oberste Priorität. Globale Geschäftsprozesse sind ohne Speicherung personenbezogener Daten in der heutigen digitalisierten Wirtschaft nicht denkbar. Unser Ziel ist jedoch, den Nutzen unseres Online-Angebots und die Wahrung der Privatsphäre optimal miteinander zu verbinden.

Speicherung von Informationen 
Innerhalb dieser Datenschutzbestimmungen verstehen wir „personenbezogene Daten“ als Informationen, die dazu verwendet werden können, eine natürliche Person anhand eines Namens, einer Nummer, einer persönlichen Eigenschaft oder anderer Merkmale zu identifizieren, sofern diese Informationen a) von Amber Road auf der Website http://www.amberroad.com („Website“) direkt von der betreffenden natürlichen Person abgefragt und b) von Amber Road zur weiteren Verwendung längerfristig gespeichert werden. Im Rahmen der Nutzung der Website kann Amber Road Ihre personenbezogenen Informationen wie 1) Vor- und Nachname, 2) Privat- oder Lieferadresse, 3) E-Mail-Adresse oder 4) Telefonnummer speichern. Auch Ihre IP-Adresse kann in manchen Fällen eine personenbezogene Information darstellen, die im Rahmen Ihrer Nutzung der Website ebenfalls von Amber Road gespeichert werden kann.

Grundsätzlich können Sie diese Website ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Allerdings ist es unter bestimmten Umständen möglich, dass wir Sie bitten, personenbezogene Informationen an uns zu übermitteln. Zwar haben Sie jederzeit die Wahl, dies abzulehnen, doch für bestimmte Aktionen ist die Angabe personenbezogener Daten zwingend erforderlich, etwa für das Herunterladen von Publikationen aus unserer Mediathek oder das Anfordern von Produkt-Demos. Wenn Sie sie sich entscheiden, keine Informationen zu übermitteln, sind diese Funktionen für Sie nicht verfügbar.

Verwendung von Informationen
Amber Road behält sich vor, die während Ihres Aufenthalts auf der Website erhobenen personenbezogenen Daten für verschiedene Geschäfts- und Marketingzwecke zu nutzen, darunter 1) die Bearbeitung von Produktanfragen, 2) die Bearbeitung von Aufträgen, 3) die Durchführung geschäftlicher Transaktionen, 4) Dokumentation und Archivierung nach geltendem Recht, 5) die Bewerbung neuer Inhalte der Website, 6) die Erbringung von Kundendienstleistungen und 7) um mit Ihnen zu Marketing- und anderen geschäftlichen Zwecken in Kontakt zu treten.

Darüber hinaus erklären Sie sich mit Ihrer Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen bereit, E-Mails von Amber Road zu verschiedenen Zwecken zu erhalten, beispielsweise E-Mails mit 1) Marketingmaterial, Sonderaktionen, Veranstaltungen und Neuigkeiten über Amber Road, 2) rechtlichen Hinweisen auf Änderungen in den Nutzungsbedingungen unseres Onlineangebots oder unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzbestimmungen beziehungsweise gesetzlich vorgeschriebenen Hinweisen auf Sicherheitsverstöße im Zusammenhang mit ihren personenbezogenen Daten und 3) Informationen zu Transaktionen mit Amber Road, die Sie online oder in anderer Weise durchgeführt oder eingeleitet haben. Selbstverständlich ist weder die Nutzung der Website noch das Recht auf den Erwerb von Amber Road-Produkten an eine Zustimmung zum Erhalt von E-Mails gebunden. Sie können die Zusendung von E-Mails außerdem jederzeit unterbinden, indem Sie eine entsprechende Nachricht an unsubscribe@amberroad.com senden.

Weitergabe von Informationen
Amber Road behält sich vor, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der oben beschriebenen Geschäftszwecke an 1) Geschäftspartner, 2) Tochtergesellschaften, 3) verbundene Unternehmen, 4) gesetzliche Vertreter, 5) Vertriebsmitarbeiter, 6) selbständige Unternehmer sowie 7) Drittanbieter und Lieferanten weiterzugeben.

Amber Road behält sich weiterhin vor, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, um legalen Informationsanfragen staatlicher Behörden zu entsprechen oder wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Beauftragung oder sonstigen Übertragung von Leistungen behalten wir uns auch die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte vor.

Speicherung von Informationen mit Cookies
Einige Seiten dieser Website verwenden „Cookies“ – kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern. Sie sorgen für die Erkennung und Personalisierung Ihrer Website-Nutzung. Durch Cookies werden Sie beim Aufrufen der Website identifiziert, persönliche Einstellungen werden geladen und Ihre Nutzung wird nachverfolgt. Wenn Ihr Browser Cookies akzeptiert, wird die Datei automatisch auf der Festplatte gespeichert. Bei den meisten Webbrowsern kann man die Behandlung von Cookies konfigurieren. So können Sie sich beispielsweise vor Cookies warnen lassen und die Entscheidung jedes Mal selbst treffen oder Cookies automatisch ablehnen. Die Einstellung ist Browser-spezifisch. Wie Sie Ihre Cookie-Präferenzen ändern, erfahren Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Bei Nichtverwendung von Cookies müssen Sie zur Nutzung einiger Funktionen Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort manuell eingeben; die Funktion bestimmter Seiten kann eingeschränkt sein.

Websites von Drittanbietern
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites, deren Inhalte für unsere Kunden von Interesse sein könnten. Die verlinkten Inhalte richten sich jedoch nicht nach den hier dargelegten Datenschutzbestimmungen und -prozeduren. Nähre Informationen zu Datenschutz, Sicherheit, Datenerfassung und -weitergabe entnehmen Sie bitte der Website des jeweiligen Anbieters.

Safe Harbors (US-EU und US-Schweiz)
Bei der Speicherung personenbezogener Daten von Personen aus der EU und der Schweiz befolgt Amber Road einen Selbstkontrollmechanismus, der die Einhaltung der vom U.S. Department of Commerce in den US-EU- und US-Swiss-Safe-Harbor-Frameworks festgelegten „Grundsätze des sicheren Hafens“ (Informationspflicht, Wahlfreiheit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Auskunftsrecht, Durchsetzung) gewährleistet. Mehr Informationen zum Safe-Harbor-Programm und die Zertifizierung von Amber Road finden Sie auf http://www.export.gov/safeharbor/.

Haftung
Richten Sie sich bitte sofort an uns, wenn unsere Erfassung personenbezogener Daten oder unser Umgang damit Anlass zur Beanstandung gibt. Kontaktinformationen finden Sie oben auf dieser Seite. Sollten wir einen Streitfall nicht zur beiderseitigen Zufriedenheit lösen können, wird dieser zum Zweck eines Schiedsgerichtsverfahrens an die internationale Geschäftsstelle der American Arbitration Association, das International Centre for Dispute Resolution (AAA/ICDR), übergeben, wie es in den US-EU- und US-Swiss-Safe-Harbor-Programmen vorgesehen ist.

Unbeschadet weiterer rechtlicher Verfolgung und gesetzlicher Ansprüche haben im Rahmen eines Schiedsgerichtsverfahrens unter diesen Datenschutzbestimmungen die Schiedsrichter keine Befugnis, Schadenersatz für mittelbare, beiläufig erstandene, drittverursachte oder außergewöhnliche Folgeschäden, Gewinneinbußen oder einen bestrafenden Schadenersatz zu verhängen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Die Datenschutzbestimmungen von Amber Road treten mit dem oben angegebenen Datum in Kraft. Amber Road behält sich vor, die Bestimmungen mit der Zeit zu ändern, wobei das oben angegebene Gültigkeitsdatum aktualisiert und die aktuellen Datenschutzbestimmungen online gestellt werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzbestimmungen in Abständen zu überprüfen, um sich über neue Datenschutzmaßnahmen und weitere Änderungen zu informieren. Mit der fortgesetzten Nutzung der Website stimmen Sie allen Änderungen in unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Kontakt
Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Beanstandungen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben oder von uns gespeicherte personenbezogene Daten berichtigen, ergänzen oder löschen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@amberroad.com.