Echtzeit-Zugriff auf hochwertiges, tagesaktuelles Handelswissen

Importbestimmungen

You are here

Die Herausforderung

Die attraktive Idee, globale Beschaffungsmärkte zum günstigen Einkauf und zur Verteilung des Lieferantenrisikos zu nutzen, sorgt für ein Anwachsen der Importe. Mit den Vorteilen tauchen jedoch viele neue Herausforderungen auf.

Die Importeure müssen mit einem erweiterten Kreis von Handelspartnern interagieren (Lieferanten, Zollbroker, Speditionen, Transporteure etc.), ihre Einfuhren einwandfrei dokumentieren und allen beteiligten Akteuren relevante Informationen zur Verfügung stellen. Darüber müssen sie länderspezifische Importbestimmungen einhalten, um gesetzliche Strafmaßnahmen zu vermeiden. Fehler führen schnell zu Verzögerungen und Zusatzkosten.

In globalisierten Märkten ist es kaum noch möglich, Importe manuell zu managen und dabei die fluktuierenden Importbestimmungen konsequent zu berücksichtigen.

 

So hilft Amber Road

Bei Amber Road recherchiert und analysiert ein eigenes Netzwerk aus In-Country Content Providern (ICCPs) und Handelsspezialisten die weltweiten Handelsgesetze. Beim aktiven Monitoring von Einfuhrbestimmungen kann die Interpretation der einzelnen Vorschriften und Klauseln Stunden dauern. Global Knowledge® von Amber Road automatisiert diesen Prozess und bietet ständig exakte, tagesaktuelle Handelsdaten für 145 Länder. Die Automatisierung von Kernaufgaben wie Produktklassifizierung, Importkontrolle, Sanktionslistenprüfung und Landed-Cost-Kalkulation reduziert die Kosten globaler Handelsaktivitäten, verbessert die Compliance und ermöglicht so die profitable Erschließung neuer Märkte.

 

Funktionen Nutzen

Außenhandelsvorschriften

Aktuelle Ausfuhrbestimmungen – Lizenz-, Genehmigungs- und Inspektionspflichten, Importquoten und andere Beschränkungen

Embargos und Sanktionen

Warnung vor spezifischen Beschränkungen durch das Importland wie Embargos, Verbote oder andere Handelssanktionen

Länderspezifische Informationen

 

Einfuhrbeschränkungen für Erzeugnisse oder Exporte aus bestimmten Ländern
Behördlich publizierte Einfuhrbeschränkungen aus 145 Ländern
Global Knowledge®

Global Knowledge®

Wer auf globalen Beschaffungs- und Absatzmärkten aktiv ist, muss eine Flut von Informationen und Regeln beachten und enormen bürokratischen Aufwand betreiben, um alle Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Deshalb hat Amber Road eine eigene Handelsdatenbank entwickelt – die leistungsstärkste und aktuellste, die heute im Markt erhältlich ist. Sie umfasst 145 Länder – rund 95 % des Welthandels – und liegt branchenweit an der Spitze. Der globale Wissenspool namens „Global Knowledge“ ist die Basis aller Global Trade Management-Lösungen von Amber Road.

UNSERE KUNDEN

UnileverABBTerex

„Für uns als Technologieführer mit einem multinationalen Kunden- und Lieferantennetzwerk sind Sanktionsprüfungen mittlerweile entscheidend. Mit vollständigen, immer aktuellen Listen hilft uns Amber Road, globale Ausfuhrbestimmungen exakt einzuhalten. Die On-Demand-Sanktionslistenprüfung automatisiert zeitaufwändige manuelle Prozesse, steigert unsere Effizienz und schließt Bußgelder oder Strafen aufgrund von Sanktionsverletzungen aus.“

 

Director, Regulatory Compliance and Senior Counsel
Intelsat, Ltd.