Echtzeit-Zugriff auf hochwertiges, tagesaktuelles Handelswissen

Sanktionslisten

You are here

Die Herausforderung

In einer Zeit, in der Sicherheit großgeschrieben wird, hat die Überprüfung von Personen, Unternehmen und Organisationen hinsichtlich Sanktionen hohe Priorität. Exporteure müssen lückenlos nachweisen können, dass sie die länderspezifischen Vorschriften einhalten und ihre Waren nicht an unzuverlässige Kunden verkaufen.

Die Herausforderungen im Einzelnen:

  • Speicherung und Verknüpfung von Informationen zu sämtlichen Geschäftspartnern inkl. persönliche Kontakte, Mutter-/Tochtergesellschaften und in welcher Beziehung Sie dazu stehen
  • Feststellung, ob ein Partnerunternehmen/Kontakt auf einer offiziellen Sanktionsliste steht, als illegaler Transshipper gilt, vom Außenhandel ausgeschlossen oder wegen Straftaten sanktioniert wird
  • Feststellung, ob ein Zielland Handelsembargos seitens des Exportlands unterliegt
  • Kenntnis der aktuellsten und sich laufend verändernden Sanktionslisten aus aller Welt, einschließlich politisch exponierte Person (PEP) Listen
  • Schnelle Sperrung und Problemlösung bei kritischen Transaktionen, um Verzögerungen zu vermeiden

 

So hilft Amber Road

Das Amber Road-eigene Netzwerk aus In-Country Content Providern (ICCPs) und Handelsexperten widmet sich der Recherche und Aufbereitung weltweiter Sanktions- und Embargolisten. In einem nach ISO 9001:2015 zertifizierten 19-stufigen Prozess werden die Informationen zusammengeführt und in unserer globalen Handelsdatenbank, die aus über 570 globalen Listen besteht, hinterlegt. Die internationalen Listeninhalte werden täglich aktualisiert, damit sanktionierte Personen / Organisationen rechtzeitig vor dem Versand entdeckt werden.

Das einzigartige Datenkonzept garantiert, dass Amber Road-Kunden immer mit topaktuellen Sanktionsinformationen arbeiten. Das minimiert globale Handelsrisiken und steigert die Effizienz der Prozesse.

 

Funktionen Nutzen

Sanktionslistenprüfung

570+ Sanktionslisten (UN, EU, USA, Kanada, Japan etc.)
Tägliche automatische Aktualisierung internationaler Sanktions- und Embargoinformationen
Wählbar: Welche Partner oder Transaktionen sollen nach einer Aktualisierung erneut geprüft werden?
Global Knowledge®

Global Knowledge®

Wer auf globalen Beschaffungs- und Absatzmärkten aktiv ist, muss eine Flut von Informationen und Regeln beachten und enormen bürokratischen Aufwand betreiben, um alle Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Deshalb hat Amber Road eine eigene Handelsdatenbank entwickelt – die leistungsstärkste und aktuellste, die heute im Markt erhältlich ist. Sie umfasst 147 Länder – rund 95 % des Welthandels – und liegt branchenweit an der Spitze. Der globale Wissenspool namens „Global Knowledge“ ist die Basis aller Global Trade Management-Lösungen von Amber Road.

UNSERE KUNDEN

UnileverABBTerex

„Für uns als Technologieführer mit einem multinationalen Kunden- und Lieferantennetzwerk sind Sanktionsprüfungen mittlerweile entscheidend. Mit vollständigen, immer aktuellen Listen hilft uns Amber Road, globale Ausfuhrbestimmungen exakt einzuhalten. Die On-Demand-Sanktionslistenprüfung automatisiert zeitaufwändige manuelle Prozesse, steigert unsere Effizienz und schließt Bußgelder oder Strafen aufgrund von Sanktionsverletzungen aus.“

 

Director, Regulatory Compliance and Senior Counsel
Intelsat, Ltd.