Vollständig transparente Exportprozesse

Exportkontrolle

Herausforderungen und Lösungen

Seit Unternehmen vermehrt internationale Absatzmärkte nutzen, um ihren Erfolg zu sichern, boomt der Export. Mit der wachsenden geografischen Diversifizierung der Kundenkreise steigen aber auch die Anforderungen an die Compliance – und das Risiko von Gesetzesverstößen. Viele Exporteure haben Mühe, neue Kunden mit Sanktionslisten abzugleichen, Lizenzpflichten zu klären und die richtigen internationalen Begleitdokumente zu erstellen.

Exportkontrolle ist harte Arbeit, insbesondere weil sich handelsrechtliche Bestimmungen und staatliche Verordnungen kontinuierlich verändern. Unternehmen, die diese Aufgabe manuell wahrnehmen, stoßen schnell an ihre Grenzen. Erst eine konsequente Automatisierung senkt das Compliance-Risiko und steigert die Effizienz von Exportprozessen.

 

So hilft Amber Road:

  • Automatisierung aller erforderlichen Checks und Maßnahmen – Prüfung länderspezifischer Vorschriften, Sanktionslistenprüfung, Lizenzbestimmung und Ausfuhrgenehmigung, Dokumentenerstellung und Zollanmeldung
  • Durchführung umfassender Export-Compliance-Prozesse anhand der Amber Road-eigenen Datenbank – Global Knowledge®
  • Abgleich jeder einzelnen Auftragszeile mit den relevanten Ländervorschriften anhand umfassender, frei konfigurierbarer Validierungsregeln
  • Rechtskonforme und effiziente Ausfuhrprozesse durch Audit-Trails und ein lückenloses Reporting zur Minimierung von Risiken und Kosten

Trade Compliance

Der Welthandel hat explosionsartig zugenommen. Kein Wunder: Die wirtschaftlichen Chancen sind enorm. Aber auch die Komplexität steigt – denn im Rahmen der Zoll- und Handelscompliance sind zahlreiche Kontrollen und Informationspflichten zu beachten.

Amber Road-Lösungen automatisieren sämtliche Compliance-Funktionen. Sie prüfen Geschäftspartner auf Sanktionen und Embargos, identifizieren Lizenzpflichten für Importe und Exporte, generieren Zolldokumente und machen alle Prozesse problemlos rückverfolgbar.

Ihre Vorteile

 

  • Durchgängige Compliance mit bestehenden Sanktionslisten
  • Ideale Plattform für Prozesse, Regeln, Prüfpunkte und Audit-Trails zum Nachweis der angemessenen Sorgfalt und zur Sicherung von Exportprivilegien
  • Identifizierung und konsequente Nutzung von Exportlizenzen
  • Unterstützung von Deemed Exports
  • Feststellung der Endverwendung durch umfassende Fragebögen

 

„Amber Road bot uns eine benutzerfreundliche und kosteneffiziente Lösung, die unseren Exportprozess automatisiert und zuverlässig dafür sorgt, dass wir sämtliche Exportvorschriften einhalten.“

 

Vice President of Supply Chain
DecisionOne

Verkürzung von Zyklus- und

Lead-Zeiten um
 

20%-40%

CASE STUDY

Case Study Icon

Fairchild
vereinheitlicht
globale Logistikprozesse
für 45 Länder

Herunterladen »

LÖSUNGSBROSCHÜRE

Exportkontrolle
Sichere
Einhaltung von
Exportbestimmungen

Herunterladen »

Kundeninterview: Tyco Security

Kevin Willis leitet die Trade-Compliance-Abteilung der Tyco-Gruppe. Er erklärt, wie Global Trade Management-Lösungen von Amber Road die Lieferkette durchgängig optimieren und so grenzüberschreitende Waren- und Servicelieferungen beschleunigen.

Für Blog Posts anmelden

GLOBAL TRADE TALK

Newsletter abonnieren

THE ROAD TO GLOBAL TRADE SUCCESS!