Transportkosten optimieren

Frachtkostenmanagement

You are here

Die Herausforderung

Aktuelle Studien belegen, dass die Fehlerrate in Konnossements (BOLs) je nach Komplexität des Vertrags zwischen 10 und 22 % liegt – oft zum Nachteil des Auftraggebers: Wenn der Carrier die Ladung nicht vereinbarungsgemäß tarifiert oder die für den Transporttermin ausgehandelten Sondervereinbarungen nicht beachtet, kommt es zu Überberechnungen.

Die Komplexität von Frachtverträgen mit ihren vielen, beinahe täglich wechselnder Variablen begünstigt das Auftreten von Fehlern – z. B. dass vertraglich ausgeschlossene Zusatzgebühren schließlich doch auf der Rechnung auftauchen. Jede einzelne Abrechnung auf Einhaltung der Vertragsbedingungen und falsche Fakturapositionen zu überprüfen, ist jedoch sehr aufwändig.

Zu den Herausforderungen zählen:

  • Abgleich des Frachtbriefs mit den Vertragsbedingungen
  • Rechnungsprüfung – liegt die korrekte Frachtrate zugrunde, werden nur die vertraglich vereinbarten Gebühren berechnet?
  • Entscheidung, ob vorliegende Preisschwankungen akzeptabel sind
  • Zusammenarbeit mit dem Carrier bei Fehlerkorrektur und Neuausstellung der Rechnung

So hilft Amber Road

Das Frachtkostenmanagement von Amber Road ist eng mit dem Vertrags- und Frachtratenmanagement von Amber Road verbunden. Da alle Verträge und Sondervereinbarungen als Geschäftsregeln hinterlegt und mit den Regeltarifen der Carrier verknüpft sind, können BOLs automatisch – Position für Position – mit den tatsächlichen für den Transporttermin vereinbarten Kosten abgeglichen werden. So sind Abweichungen schnell identifiziert und können dem Transporteur zur Klärung vorgelegt werden. Datenschnittstellen zu den Carriern vereinfachen Rechnungsübermittlung, Feedback und Neuvorlage.

Die exakte Fehlerlokalisierung schützt Auftraggeber vor Überberechnungen. Darüber hinaus kann die Amber Road-Lösung auch zum Management von Carrier-Beziehungen oder zur Leistungskontrolle genutzt werden – etwa um nachzuvollziehen, ob sich die Rechnungskorrektheit eines Anbieters mit der Zeit ändert. Vor dem Hintergrund steigender Logistikkosten bietet die hoch effiziente Lösung einen klaren Wettbewerbsvorteil.
Funktionen Nutzen
Frachtkostenmanagement Automatisierte Frachtrechnungsprüfung: Aufdeckung von Diskrepanzen und Klärung mit dem Carrier vor der Zahlung
Leistungsstarker Frachtgebührenrechner: Vergleich der BOL-Angaben mit den tatsächlichen Vertragsbedingungen am Tag des Transports
Individuell definierte Toleranzen für Preisschwankungen bei bestimmten Gebühren und Zuschlägen

Logistik

Wer Lagerhaltungskosten senken und die Effizienz seiner Supplychains steigern will, braucht exakte Daten. Nur so lassen sich Probleme wie Fehlbestände oder lange Verweilzeiten ausschließen. Der Status von Aufträgen und Lieferungen müssen jederzeit transparent sein. Je enger das Zeitfenster zwischen Auftrag und Lieferung, desto gravierender können sich kleine Fehler auswirken.

Mit Amber Roads multimodaler Logistikmanagement-Lösung lassen sich ineffiziente Prozesse schnell erkennen und beseitigen. Mit Hilfe der Applikation können Transportzyklen verkürzt, Volumenschwankungen geglättet und Transportkosten eingespart werden. Auf diese Weise können Unternehmen ihren Kundenservice signifikant verbessern.

UNSERE KUNDEN

HoneywellOHLAPL Logistics

„Dank der kalkulierbaren Verträge im Globalen Logistikmanagement ermitteln wir in Sekunden die finale Frachtrate und erstellen zuverlässige Angebote – ideal zur Neukundengewinnung.“

 

President
Ocean World Lines