Schneller am Markt

Spezifikationenmanagement

You are here

Die Herausforderung

Verzeichnisse von Produktspezifikationen immer auf dem neuesten Stand zu halten, ist eine große Herausforderung – insbesondere bei einem globalen Netz von Zulieferern in mehreren Zeitzonen und Produkten mit variablen technischen Standards. Aber auch die Verbrauchernachfrage nach immer neuen Produktstilen, Farben und Varianten erhöht die Komplexität und damit auch die Risiken in der Supply Chain.

Noch immer werden Produktdaten meist von Hand in Excel-Dateien erfasst und per E-Mail an die Supply-Chain-Partner verschickt, auch wenn das Exportieren und Konsolidieren der sensiblen Daten aufwändig und fehleranfällig ist. Messbare Up- und Downstream-Einsparungen sind aber möglich, wenn kollaborative Prozesse, die die gemeinsame Produktentwicklung beschleunigen und rationalisieren, früh greifen.

So hilft Amber Road

Amber Roads Softwareelösung Spezifikationenmanagement bietet die Möglichkeit, bereits in frühen Phasen der Produktentwicklung mit Partnern nahtlos und transparent zusamenzuarbeiten. Es sichert die Durchgängigkeit einwandfreier Produktdaten, unterstützt die Erstellung, Änderung und Verwaltung sämtlicher Spezifikationen - von den Rohmaterialien bis zur Verpackung - und beschleunigt so den Entwicklungsprozess. Weitere Vorteile: vernetzte Kommunikation in Echtzeit sowie die Konsolidierung von Produkt-, Material-, Auftrags- und Lieferantendaten auf einer zentralen Plattform.

Funktionen Nutzen
Verwaltung von Produktspezifikationen Schnittstellen zum Produktdesign (z. B. Adobe Illustrator) oder zum Produktdatenmanagement
Management saisonaler Farbpaletten für konsistente Farbwelten
Kollaborative Stücklistendefinition mit dem Lieferanten
Zuweisung von Größengängen mit detaillierten Messpunkten
Management von Bemusterungszyklen für Prototypen, Passformmuster, Vertriebsmuster
Austausch von Tech-Packs über eine effiziente, zuverlässige Plattform
Rückverfolgbare Versionshistorie

Supply Chain Collaboration

Die Zusammenarbeit mit Lieferanten in Übersee kann aufreibend sein. Das ständige Hin und Her von E-Mails und Excel-Tabellen sowie Änderungen in letzter Minute sind häufig zu guter Letzt kaum mehr überschaubar. Es fehlt der Gesamtüberblick über aktuelle Stati von Aufträgen und Lieferungen.

Hier schafft Amber Road Klarheit – mit einer zentralen, Cloud-basierten Plattform, die sämtliche Supply-Chain-Partner untereinander vernetzt und alle notwendigen Informationen transparent darstellt.

UNSERE KUNDEN

PVHVera BradleyCaleres

 

„Fragmentierte und anfällige Prozesse sind durch die Automatisierung ausgeschlossen. Das verbessert die Kostenkontrolle und Preisfindung und erleichtert die differenzierte Angebotsabgabe.“

 

AberdeenGroup