Deutlich weniger Risiken, Kosten, Fehler und Verzug

Fertigungsverfolgung

You are here

Die Herausforderung

Schneller liefern, Bestände reduzieren, Wachstums- und Margenziele erreichen … Unternehmen stehen unter hohem Druck. Sie sind gezwungen, flexibler zu werden und enger mit ihren Supplychain-Partnern zusammenzuarbeiten, Einkaufsteams und Anbieter müssen optimal vernetzt sein. Ohne eine Automatisierungslösung, die Lieferketten transparent macht, sind diese Ziele kaum zu erreichen.

Erst die schnelle Verfügbarkeit exakter Prozessdaten sorgt für eine wirklich effiziente Produktion. So werden Aufträge schon beim Lieferanten durchgängig nachverfolgbar, Materialengpässe können früh erkannt und rechtzeitig behoben werden. Der Zugriff auf hochwertige Informationen verbessert die Reaktionszeit – und damit die Fähigkeit, Kundenwünsche kostengünstig zu erfüllen.

So hilft Amber Road

Die Fertigungsverfolgung von Amber Road ermöglicht den Echtzeit-Austausch von Meilensteinen in Vorproduktion und Produktion. So lassen sich alle relevanten Fragen zuverlässig beantworten:

  • Welche Aufträge oder SKUs muss ich nachverfolgen?
  • In welcher Phase des Produktionszyklus sind meine Produkte?
  • Wer hat sie bearbeitet, wo sind sie jetzt?
  • Wie viele Einheiten sind in den einzelnen Produktions-/Lieferphasen?

Die konfigurierbaren, Excel-ähnlichen Tabellen können unternehmensweit zur Auftragssteuerung genutzt werden. Durch direkten Zugriff auf das gesamte Partnernetzwerk interagieren Unternehmen in Echtzeit mit internen und externen Teams und minimieren so das Risiko von Produktionsverzögerungen. Je nach Bedarf können den Partnern verschiedene Kollaborations-Rollen („Shared Visibility“/„Shared Collaboration“) zugewiesen werden. So ist gewährleistet, dass alle Beteiligten gemeinsam die gesteckten Qualitäts-, Kosten- und Terminziele vorantreiben.

Funktionen Nutzen
Fertigungsverfolgung Einblick in sämtliche Fertigungsmeilensteine mit direkten Updates vom Lieferanten
Alarmierung, wenn sich Aufträge zu verzögern drohen
Nutzergruppen angepasste Bildschirmoberfläche/Darstellung – Designer, Produktmanager etc.
Überblick über zurückliegende Termine mit farblicher Kennzeichnung
Einfache Aktualisierung per Batch-Update
Konfigurierbare Vorlagen (Templates) für WIP- und Statusmanagement
Vorlagen für Ereignisdauer und -abhängigkeiten
Automatische Terminberechnung mit dem Time & Action Calendar
Ereignismanagement auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis über die Kalenderansicht
Flexibler Export von Berichten in HTML, PDF und MS Excel

Supply Chain Collaboration

Die Zusammenarbeit mit Lieferanten in Übersee kann aufreibend sein. Das Hin und Her von E-Mails, Excel-Tabellen und Änderungen in letzter Minute ist am Ende kaum noch überschaubar. Was fehlt, ist ein Gesamtüberblick über den aktuellen Status von Aufträgen und Lieferungen.

Amber Road schafft Klarheit – mit einer zentralen, Cloud-basierten Plattform, die sämtliche Supplychain-Partner untereinander vernetzt.

UNSERE KUNDEN

CaleresDicks Sporting Goodsfalabellajohn varvatosPVHVera Bradley

„Mit der Cloud-basierten Plattform von Amber Road haben wir externe Kollaborationen vom Entwurf bis zur Auslieferung enorm verbessert. Wir sparen Kosten und Lieferzeit und haben eine viel flexiblere Supplychain.“

 

Vice President Supply Chain Planning and Operations
Caleres