Erfolge machen Schlagzeilen

Press Releases

Für effizientere Handelsprozesse: ABB weitet Amber Road-Lösung auf gesamten Konzern aus
4 Dezember 2013

Für effizientere Handelsprozesse: ABB weitet Amber Road-Lösung auf gesamten Konzern aus

Der globale Technologiekonzern ABB hat sich für die unternehmensweite Implementierung des Global Trade Management (GTM) von Amber Road entschieden. Grundlage war der erfolgreiche Einsatz bei ABB Switzerland.

EAST RUTHERFORD, NJ, 4. Dezember 4, 2013 -- ABB ist einer der größten Anbieter von Energie- und Automatisierungslösungen für die Industrie. Jetzt unterzeichnete der weltweit aktive Konzern einen neuen, globalen Vertrag über die innovative Handelsmanagement-Lösung von Amber Road, Marktführer im Global Trade Management (GTM).

Der Vertrag erweitert die bestehende Implementierung bei ABB Switzerland, sodass künftig alle Konzerngersellschaften von genauen Landed-Cost-Berechnungen und fundierten Sourcing-Entscheidungen mit Amber Road profitieren können. Der Auftrag umfasst auch eine weltweite Lizenz für den Global Product Master (GPM) von Amber Road. Damit verfügt ABB über eine zentrale Datenbank für HS-Klassifizierungen und andere Import- und Exportkontrollen. ABB will im 1. Quartal 2014 mit der konzernweiten Amber Road-Lösung produktiv sein.

Automatisierung für weltweit einheitliche Supply-Chain-Prozesse
Grund für ABBs Intensivierung der Beziehung zu Amber Road ist eine strategische Initiative zur Vereinheitlichung der weltweiten Supply-Chain- und Logistikprozesse. Sie umfasst unter anderem den Einsatz neuer Online-Tools für das koordinierte Handelsmanagement zwischen Tochtergesellschaften und Geschäftsbereichen, die Optimierung der Ein- und Ausfuhrprozesse sowie die maximale Ausnutzung von Präferenzzöllen im Rahmen von Freihandelsabkommen.

Aussschlaggebend für die Wahl von Amber Road waren vor allem das profunde Außenhandelswissen der Handelsdatenbank Global Knowledge® sowie das einzigartige Funktionalitätsspektrum und die schnelle Implementierung der Amber Road-Lösung, die über die Cloud zur Verfügung gestellt wird.

„ABB ist ein weiteres Beispiel für ein vorausdenkendes Unternehmen, das die Zentralisierung und Standardisierung von GTM-Funktionen auf die strategische Agenda setzt“, kommentiert Amber Road-CEO Jim Preuninger. „Wir freuen uns über die Intensivierung unserer Partnerschaft mit ABB nach der erfolgreichen Implementierung in der Schweiz.“

Über ABB Group
Energie- und Automatisierungstechnik von ABB (www.abb.com) leistet einen wertvollen Beitrag, damit Energieversorger und Industrieunternehmen ihre Produktivität verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung reduzieren können. Die ABB Group ist in 100 Ländern aktiv und beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter.