Wir setzen neue Standards

Geschäftsführung

You are here

 

James Preuninger

James Preuninger

Chief Executive Officer

Jim Preuninger ist CEO von Amber Road und Mitglied des Board of Directors. In über 25-jähriger Tätigkeit in der Softwarebranche trug er maßgeblich zur Weiterentwicklung des Supply-Chain-Managements von einem binnenmarktorientierten zu einem globalen Konzept bei, das Logistik, Transport, Compliance und Handelsfinanzen umfasst.

Als Gründer von Amber Road (vormals Management Dynamics, Inc.) definierte der visionäre Manager den Markt für Global Trade Management (GTM). Als CEO steuert er die strategische Entwicklung des Unternehmens, die Erschließung neuer Märkte und die Erweiterung des Lösungsportfolios durch strategische Partnerschaften und Übernahmen.

Seine berufliche Laufbahn begann bei IBM in verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen. Jim ist Absolvent der Drexel University.

Thomas E. Conway, Chief Financial Officer

Thomas E. Conway

Chief Financial Officer

Thomas Conway ist CFO von Amber Road. Zuvor war er beim IT-Konzern Cognizant Technology Solutions in hochrangigen Positionen als Assistent des konzernweiten Controllings und Leiter des Rechnungswesens/North America tätig.

In 7 Jahren bei JDSU Uniphase, einem Hersteller von Glasfaserkomponenten und -systemen, und 9 Jahren bei KPMG LLP nahm er verschiedene Funktionen als Controller, Finanzchef und Senior Manager wahr und erwarb Beratungspraxis. Tom ist eingetragener Wirtschaftsprüfer, Mitglied der AICPA und NJSCPA und absolvierte das College of New Jersey.

 
Ty Bordner, Vice President, Solutions Consulting

Ty Bordner

Vice President, Solutions Consulting

Ty Bordner, zuständig für Produktmanagement und Lösungsberatung, bringt über 18 Jahre Berufserfahrung im GTM-Softwaremarkt mit. Er ist verantwortlich für Produktstrategie und -leitung sowie kunden- und neukundenorientierte Lösungsfindung.

Vor Amber Road nahm er 10 Jahre lang verschiedene Führungsfunktionen bei JPMorgan Chase Vastera wahr, unter anderem in Entwicklung, Lösungsberatung und Produktmanagement. Er begleitete Vastera durch verschiedene Wachstumsphasen vom Start-up über den Börsengang bis zu einem Jahresumsatz von 80 Mio. Dollar. Zuvor arbeitete er für GXS (vormals GE Information Services).

Ty hat einen BA in Mathematik von der Longwood University und einen Master in Informatik von der Johns Hopkins University.

 
Kae-Por Chang, Managing Director, Amber Road China

Kae-Por Chang

Managing Director, Amber Road China

Kae-Por Chang ist Geschäftsführer von Amber Road China (ehemals EasyCargo) und verantwortet Amber Roads Aktivitäten im chinesischen Markt. An der Spitze verschiedener Teams sorgt er seit 2007 für die reibungslose Integration von China Trade Management (CTM)-Lösungen in die Supply-Chain-Prozesse unserer Kunden.

Bereits zuvor hat er 20 Jahre lang Erfahrung in globalem Supply Chain Management, Logistik, Handels- und Zollcompliance gesammelt – als Berater bei Ernst & Young in Boston, als Führungskraft beim Sportswear-Hersteller Starter und bei Imagitas, einem Tochterunternehmen von Pitney Bowes. Kae-Por Chang studierte am Dartmouth College in New Hampshire und wurde vom APICS als CPIM zertifiziert.

 
Albert Cooke, Vice President, Global Sales

Albert Cooke

Vice President, Global Sales

Al Cooke kann auf über 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und Management erfolgreicher Vertriebsteams im Supply-Chain-Software-Markt zurückblicken. Sein Vorstandsressort ist der weltweite Vertrieb von Amber Road-Lösungen an Importeure, Exporteure und Logistikdienstleister.

Al war schon in den frühen 90er Jahren bei Amber Road tätig und kehrte im März 2003 zurück. Zwischenzeitlich leitete er den Bereich Produkte und Lösungen bei Industri-Matematik International Corp. (IMI), einem führenden Anbieter von Auftragsmanagement-Software. Davor hatte er leitende operative und vertriebliche Positionen bei Adexa, Optum und Russ Berrie & Company. Er ist Absolvent der Lehigh University.

 
Claude Correll, Vice President, Global Engineering

Claude Correll

Vice President, Global Engineering

Als Vice President Global Engineering ist Claude Correll für den Entwurf und die Finalisierung der Global Trade Management-Lösungen von Amber Road zuständig. Dazu bringt er 20 Jahre Erfahrung mit, die er als Softwareentwickler und Führungskraft vor allem im Bereich Außenhandelssoftware erworben hat.

Vor seinem Wechsel zu Amber Road war er 12 Jahre leitender Softwarearchitekt bei JPMorgan Chase Vastera, wo er die Planung und den Aufbau hoch erweiterbarer und skalierbarer Trade-Management-Systeme verantwortete. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Softwareentwickler bei GXS (früher: G.E. Information Services) im Bereich Netzwerktechnologien.

Claude Correll hat einen Bachelor in Informatik von der University of Maryland, College Park.

 
Glenn Gorman, Chief Information Officer

Glenn Gorman

Chief Information Officer

Als Chief Technology Officer verantwortet Glenn Gorman die Technologiepolitik des Unternehmens und leitet die Bereiche Operations, Development und Engineering. In über 23 Jahren Berufserfahrung sammelte er enorme IT-Kompetenz und Praxis in Hardware, Netzwerken und Softwareentwicklung.

Vor Amber Road arbeitete Glenn bei IBM als Systemdesigner und Operational Specialist an der Schnittstelle zwischen Kunden und den IBM-Entwicklungslabors. Er ist Absolvent des DeVry College of Technology.

 
J. Anthony Hardenburgh. Vice President, Global Trade Content

J. Anthony Hardenburgh

Vice President, Global Trade Content

J. Anthony Hardenburgh bringt 18 Jahre Außenhandelserfahrung in seine Arbeit bei Amber Road mit ein. Er managt ein weltweites Team internationaler Handelsexperten, die das profunde Außenhandelswissen von Amber Road ständig überwachen und aktualisieren.

Zuvor war Anthony Vice President of Global Trade Content bei JPMorgan Chase Vastera, wo er 6 Jahre ein globales Team leitete, das Expertenwissen für Handelssoftware und Managed Services generierte. Außerdem hatte er eine leitende Position bei From2 und fungierte als Außenhandelsspezialist des US Department of Commerce. Dort beriet er kleine und mittelständische Unternehmen zum Export von Produkten und Services.

Anthony besitzt einen BA in internationaler Wirtschaft von der Virginia Polytechnic Institute & State University und einen MBA der Marymount University.

 
Brad Holmstrom, General Counsel

Brad Holmstrom

General Counsel

Brad Holmstrom kam im September 2015 als General Counsel (Rechtsberater) zu Amber Road. Er verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung, darunter 15 Jahre bei MDU Communications, einem börsennotierten Anbieter von Kommunikationssystemen und -services für Wohnhäuser. Als Justitiar und Berater war er dort für alle rechtlichen Belange zuständig, vom AG-Berichtswesen und der Corporate Governance über Verhandlungen, Verträge, und Akquisitionen bis zum Arbeitsrecht.

Zuvor war Brad Holmstrom Partner der Anwaltskanzlei Shughart Thomson & Kilroy, die später in der Großsozietät Polsinelli aufging. Er hat einen Titel als BBA Finance von der Universität von Iowa und schloss sein Jurastudium an der Drake University mit Auszeichnung ab.

 
Bill Jackowski, Vice President, Professional Services

Bill Jackowski

Vice President, Professional Services

Als Vice President Professional Services managt Bill Jackowski ein Team erfahrener Consultants, das die Implementierung von GTM-Lösungen bei unseren Geschäftskunden übernimmt. 17 Jahre Erfahrung in der Leitung von B2B-Organisationen und konzernweiten Software-Roll-outs fließen in seine Arbeit ein.

Vor seinem Wechsel zu Amber Road war er Vorstand für Global Professional Services bei JPMorgan Chase Vastera. Dort betreute er in 7 Jahren zahlreiche strategische Softwarekunden und unterstützte die Ausweitung seiner Organisation in Nordamerika, Europa und Südamerika. Zuvor hatte er verschiedene Management- und Consultingfunktionen bei großen Beratungsorganisationen wie American Management Systems (AMS) und PeopleSoft.

Bill hält einen BA in Informatik von der James Madison University und einen Master-Abschluss der George Mason University.

 
Stephanie Miles, Senior Vice President, Commercial Services

Stephanie Miles

Senior Vice President, Commercial Services

Als Senior Vice President of Commercial Services leitet Stephanie Miles den Kundenservice von Amber Road. Sie führt die Teams, die für Bereitstellung, Implementierung und den kontinuierlichen Support von Global Trade Management-Lösungen von Amber Road zuständig sind.

Bevor sie zum Unternehmen kam, führte sie 7 Jahre lang den Supply-Chain-Spezialisten BridgePoint, eine direkte Tochter der CSX-Gruppe. Dort war sie Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführerin und Vorstandsmitglied. 1992 wechselte sie ins Supply-Chain-Management: Sie arbeitete im Produkt- und Projektmanagement sowie als Leiterin von Regierungsprogrammen.

Stephanie studierte Mathematik an der Pennsylvania State University. Sie ist Mitglied der National Defense Transportation Association und des Council of Supply Chain Management Professionals.

 
Nathan Pieri, Chief Product Officer

Nathan Pieri

Chief Product Officer

Nathan Pieri ist als Chef der Produktentwicklung für leistungsfähige Amber Road-Produkte verantwortlich. Er leitet die Teams Produktmanagement, Entwicklung, Trade Content und die Global Professional Services und kann dabei auf seine über 20-jährige Erfahrung im Bereich Konzernsoftware zurückgreifen, insbesondere in der Entwicklung von Lösungen für hoch komplexe Supply-Chains.

Zuvor war er leitender Produktmanager bei Triple Point Technology, einem der größten Softwareentwickler für den Rohstoffhandel, wo er das Management und die Entwicklung von 6 Produktlinien verantwortete. Bei Amber Road und anderen Softwareunternehmen wie Celarix und Baan (Infor) war er mehrere Jahre Führungskraft im Marketing und Produktmanagement. Zuvor war er als Strategie- und SCM-Berater bei Coopers & Lybrand und in verschiedenen Positionen bei General Electric tätig, wo seine Laufbahn im Ausbildungsgang Fertigungstechnik begann.

Nathan Pieri erwarb seinen MBA an der Amos Tuck School des Dartmouth College (New Hampshire) und einen Abschluss als Elektroingenieur an der Universty of Pennsylvania.