Das müssen Händler wissen

Zolltarif – Alle wichtigen Informationen

You are here

Wer Ware ins Ausland transportieren möchte, muss diese durch die Zollverwaltung führen und Abgaben leisten. Nach der Zoll Ausfuhranmeldung kann die Ware nicht einfach exportiert werden. Die Ware muss von der entsprechenden Zollverwaltung des Einfuhrlandes anhand der Zolltarife überprüft werden. Der Zolltarif ist wichtig, denn er entscheidet darüber, ob die Güter über die Landesgrenzen gelangen dürfen und unter welchen steuerrechtlichen Umständen. Im Zuge dieses Beitrages möchten wir einen genaueren Blick auf den Zolltarif werfen.

Was ist ein Zolltarif?

Unter dem Zolltarif versteht man Kennziffern bzw. Codenummern, welche die Warenklassifikation und die entsprechenden Zollsätze umfassen. Der Zolltarif dient bei der Zollabfertigung als Grundlage, um die Zollabgaben berechnen zu können. Er hält neben den Zoll- und Steuersätzen auch Einfuhrbeschränkungen und -verbote, Besonderheiten der Warenursprungsländer sowie sonstige gemeinschaftliche Rechtsvorschriften für In- und Export fest. Der Zolltarif dient dazu, Produktklassifizierungen weltweit zu vereinheitlichen.

Der Zolltarif der jeweiligen Waren muss zum Zwecke der Steuerfestlegung auf den offiziellen Versanddokumenten notiert werden. Die vollständige Zolltarif-Kennziffer besteht aus mindestens sechs und maximal zehn Ziffern. Je mehr Ziffern die Codenummer enthält, desto genauer wird das entsprechende Produkt identifiziert. Wenn eine Zolltarif-Kennziffer aus weniger als sechs Ziffern besteht, so handelt es sich um den Teil-Zolltarif, der für eine übergeordnete Produktkategorie steht.

Die ersten sechs Ziffern der Codenummer werden von der Weltzollorganisation (WCO) weltweit verbindlich festgelegt. Der Aufbau des Zolltarifs bezüglich der ersten sechs Stellen ist in den 176 Ländern, die am Welthandel beteiligt sind, identisch. Die Produktklassifizierungen sollen schließlich weltweit bestmöglichst vereinheitlicht werden. Die Überarbeitung der ersten sechs Stellen durch die WCO findet alle fünf Jahre statt.

Die verschiedenen Zolltarife

Da zahlreiche Zolltarife existieren, listen wir hier nur einige wichtige europäische Zolltarife auf.

Der gemeinsame Europäische Zolltarif

Innerhalb der EU können Waren frei transportiert werden. Der gemeinsame europäische Zolltarif (TARIC) bezieht sich daher auf die Wareneinfuhr von Drittstaaten. Er bildet ein einheitliches kodifiziertes Gesetzeswerk. Alle Waren unterliegen denselben Einfuhrbedingungen und Zollsätzen, egal in welchen EU-Mitgliedstaaten diese exportiert werden. Der gemeinsame europäische Zolltarif ermöglicht Herstellern und Händlern einen gleichberechtigten und fairen Wettbewerb im europäischen Binnenmarkt.

Der Elektronische Zolltarif des Deutschen Zolls

Der Elektronische Zolltarif (EZT) wird von der Zollverwaltung im Internet angeboten und beinhaltet Daten des TARIC, ergänzt durch nationale Daten Deutschlands, wie unter anderem die Einfuhrumsatz- und Verbrauchsteuer.

Den Nutzers ist es möglich, Güter und deren Warennummer im Bereich Ein- und Ausfuhr auf unterschiedliche Art und Weise einzureihen oder auszuwählen. Die Einreihung wird durch verschiedene Textdokumente (z.B. Erläuterungen zur Kombinierten Nomenklatur) unterstützt.

Zusätzlich werden alle relevanten Maßnahmen und Hinweise, die beim Ex- und Import zu beachten sind, anhand der entsprechenden Warennummern, die bei der Warenein- beziehungsweise Warenausfuhr zu beachten sind, angezeigt. Hierzu zählen beispielsweise Drittlandszollätze oder auch Ein- und Ausfuhrgenehmigungspflichten. Außerdem ist im Bereich Einfuhr eine Verbrauchsteuer-Nomenklatur eingebunden, welche die Ermittlung des Verbrauchsteuersatzes ermöglicht.

Wenn Sie sich für die Außenwirtschaft sowie Import und Export interessieren, so lesen Sie sich gerne durch unseren Blog. Sie sind Händler und möchten Ihre Exportkontrolle optimieren? Dann setzen Sie sich doch mit unseren Mitarbeitern von Amber Road in Verbindung. Wir erstellen eine individuelle Software-Lösung, die Ihre Geschäftsprozesse vereinfachen wird. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.