You are here

Total-Landed-Cost-Berechnung

Die Herausforderung

In globale Einkaufsentscheidungen fließen neben den Angebotspreisen zahlreiche, weitere Faktoren mit ein: Importkontrollen, Zolltarife, Steuern, Frachtkosten etc. Oft stehen allerdings nicht genug Zeit und Ressourcen zur Verfügung, um alle Alternativen im Rahmen einer strategischen Planung auf der Basis von Gesamteinstandskosten (Total Landed Cost (TLC)) zu kalkulieren und zu vergleichen. Dadurch bleiben Einsparmöglichkeiten bei Steuern und anderen Kosten eventuell ungenutzt. Es wird eine suboptimale Beschaffungslösung gewählt.

Wegen der Menge an Variablen, die zur Berechnung der TLC und für den Vergleich verschiedener Beschaffungsszenarien erforderlich sind, ist eine manuelle Berechnung häufig sehr schwierig. Es gibt jedoch kosteneffiziente Softwarelösungen, auf die sich Importeure bei Kaufverhandlungen, der Preisfindung, Sourcing-/Purchasing-Entscheidungen und der Auswertung von Transportoptionen stützten können. Sie helfen Unternehmen mit ihrer Szenariotechnik, strategisch nachhaltige Lösungen zu finden, Einkaufs- und eventuell Produktionskosten zu senken und Lieferketten zu optimieren.

Die Herausforderungen für den Importeur:

  • Kalkulation der effektiven Gesamteinstandskosten (Total Landed Cost) für verschiedene Lieferanten-Angebote in unterschiedlichen Ländern unter Einhaltung vorgegebener Geschäfts- und Complianceregeln
  • Generierung leicht zu vergleichender Darstellungen von Beschaffungsszenarien, die alle Aspekte des Total-Landed-Cost-Ansatzes berücksichtigen
  • Übersicht über Einfuhrbeschränkungen, Lizenz- und Genehmigungspflichten, Kontingent- und Quotenregelungen


So hilft Amber Road

Amber Roads innovative Planungstools ermöglichen den Vergleich von Beschaffungsszenarien und führen so zu besseren Einkaufsentscheidungen. Nach der Prouktklassifizierung erhalten Sie detaillierte Analysen für jede Beschaffungsquelle auf Basis Warenwert/-menge, Ein- und Ausfuhrland, Incoterms® etc. und sehen die Auswirkungen auf die Gesamteinstandskosten (TLC), wenn Sie einzelne Parameter ändern. Auswirkungen auf Transportrouten, Lieferzeit und Compliance runden das Bild ab.

Mit der Amber Road-Softwarelösung Beschaffungsoptimierung gewinnen Sie einen umfassenden Überblick über alle Kostenfaktoren – einschließlich der weltweit erhobenen Zölle, Steuern und Abgaben. Die Total-Landed-Cost-Berechnungen der Amber Road-Applikation stützen sich auf das täglich aktualisierte Außenhandelswissen unserer Global Knowledge® Datenbank.

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne zu allen Belangen unserer Softwarelösungen.

Kontakt

Trade Compliance

Mit der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft sind die Komplexität des Außenhandels und die rechtlichen Anforderungen an die Unternehmen stark gestiegen.

Amber Roads Trade-Compliance-Lösung automatisiert die firmeninterne Exportkontrolle und sämtliche Compliance-Maßnahmen. Sie prüft Geschäftspartner anhand von Sanktions- und Embargolisten, zeigt notwendige Genehmigungen für Importe und Exporte auf, generiert Zolldokumente und macht alle Prozesse problemlos rückverfolgbar.

Funktionen Nutzen

Total-Landed-Cost-Berechnung

Total Landed-Cost-Berechnungen für verschiedene Ein- und Ausfuhrländer
Gesamteinstandskosten einer Lieferung, inkl. Zoll, Verbrauchssteuern, Einfuhrumsatzsteuern, anderer lokaler Steuern, Einkommensteuer, Zollgebühren, Hafengebühren und aller anderen Importsteuern und Zusatzkosten
Steuerberechnung für jedes Szenario
Geschätzte Fracht- und Versicherungskosten

Export-Compliance-Wissen

Hebt spezifische Beschränkungen im Ausfuhrland hervor, z. B. Embargos, Verbote oder Lizenzpflichten

Import-Compliance-Wissen

Produktspezifische Beschränkungen im Einfuhrland, z. B. Antidumpingzölle, Lizenzen, Importgenehmigungen, Quoten

Szenarien speichern und wiederverwenden

Erprobte Szenariotechnik. Szenario-Darstellungen werden zur Wiederverwendung, Modifizierung und zum Vergleich mit Ergebnissen gespeichert.

Weltweit erfolgreiche Unternehmen vertrauen Amber Road.

BMW
Kraft
ABB
CISCO
Siemens

Was können wir für Sie tun?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Büro Deutschland

Luisenstrasse 14
80333 München
Tel. +49 89 20003410

Anfahrt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Wir antworten Ihnen gerne.