You are here

Sichtbarkeit von Materialbestellungen

Die Herausforderung

Innovative Unternehmen setzen auf immer neue Materialkombinationen, um sich mit attraktiven, hochwertigen Produkten am Markt zu differenzieren. Da kann die pünktliche Erfüllung von Kundenaufträgen zur Herausforderung werden – insbesondere wenn man kaum Einblick in frühe Fertigungsstadien hat. Um trotzdem optimal mit dem Kunden zu kommunizieren, ist ein transparenter Materialbestellungs-Prozess unverzichtbar. Nur so kann auch später jeder Meilenstein eingehalten werden.

So hilft Amber Road

Die Softwarelösung Material Order Visibility von Amber Road stärkt innovative Produkt-Pipelines, indem sie Rohmaterialaufträge, die von Fabriken und Lieferanten platziert werden, transparent macht. So lassen sich Materialangebot und -bedarf direkt managen. Designänderungen können auf Basis prozessfähiger Daten sofort umgesetzt werden. Amber Road verkürzt damit den Entwicklungszyklus von Produktinnovationen und garantiert einen kontinuierlichen Auftragsverlauf.

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne zu allen Belangen unserer Softwarelösungen.

Kontakt

Supply Chain Collaboration

Die Zusammenarbeit entlang der Lieferkette zwischen Käufern und ihren Lieferanten in Übersee bringt heutzutage eine schier endlose Zahl an Excel-Dokumenten, E-Mails und Änderungen in letzter Minute mit sich. Dies lässt den Beteiligten keinerlei Transparenz, was den Echtzeit-Status von Bestellungen und Lieferungen angeht.

Das ändern wir, indem wir eine cloudbasierte Plattform bereitstellen, die allen Parteien entlang der Lieferkette zur Verfügung steht.

Funktionen Nutzen
Auftragsmanagement Nachverfolgung von Bestellungen vom Anbieter bis zum Rohmateriallieferanten
Lückenlose Kommunikation zwischen Anbietern und Lieferanten inkl. Order Change Management (OCM)
Anzeige möglicher produktionsrelevanter Materialverzögerungen
Reporting über Ursachen von Materialverzögerungen
Sichtbarkeit unwirtschaftlicher Materialüberbestände
Umnutzung von Überbeständen oder Umverteilung an andere Abteilungen, um Verluste zu vermeiden
Rückverfolgung und Reporting, wenn Vermögenswerte vom Kunden verbraucht oder abgeschrieben wurden

Lösungsbroschüre

Supply Chain Collaboration
Amber Road-Lösungen für kollaborative Supplychains

Herunterladen »

Weltweit erfolgreiche Unternehmen vertrauen Amber Road.

BMW
Kraft
ABB
CISCO
Siemens
UPS

Was können wir für Sie tun?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Büro Deutschland

Luisenstrasse 14
80333 München
Tel. +49 89 20003410

Anfahrt

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Wir antworten Ihnen gerne.