Stärken Sie Ihre Wertschöpfungskette
Die Erfolge können sich sehen lassen.

You are here

 

 

Digitale Transformation ist anspruchsvoll. Aber sie macht Ihre globale Wertschöpfung robuster und profitabler.  
 

Digitale Transformation ist anspruchsvoll. Aber sie macht Ihre globale Wertschöpfung robuster und profitabler.

Digitalisierung versetzt Sie in die Lage, globale Risiken durchgängig zu managen, Ihr Netzwerk effizienter zu nutzen und in vielen neuen Bereichen Kosten zu sparen. Eine entsprechende IDC-Prognose lautet: Digital ausgereifte Unternehmen werden ihre Produktivität bis 2020 gegenüber rückständigeren Wettbewerbern um 430 Mrd. USD steigern.

„The Value of Real-Time Visibility and Predictive Intelligence for Supply Chains“, IDC, Oktober 2016.

 
 
  Digitale Plattformen erschließen echten Mehrwert.

 

 
 

HÖHERE MARGEN

Digitalisierung ist der Treiber Ihrer Wertschöpfung. Die enge Kollaboration führt zu mehr Personaleffizienz, schnelleren Prozessen und besserer Entscheidungsqualität. Automation steigert Ihre Produktivität und senkt den Fremdkostenanteil. Und dank Datenanalysen wissen Sie jederzeit, wo weitere Einsparpotenziale bestehen – ob in der Beschaffung, bei Zöllen und Gebühren oder in der Logistik.

 
 
 

 

AGILE SUPPLYCHAIN  
 

AGILE SUPPLYCHAIN

Agile Lieferketten zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, schnell und effizient auf Ausnahmesituationen zu reagieren. Digitalisierung sorgt durchgängig für mehr Kontrolle und Flexibilität. Ein Praxisbeispiel: Sobald ein 3PL-Dienstleister seine Leistung nicht erfüllt, können Sie ihn einfach gegen einen neuen Anbieter austauschen.

 
 
  Digitalisierung verbessert Ihr Risikomanagement.

 

 
 

WENIGER RISIKEN

Digitalisierung stärkt Ihr Risikomanagement. Der effiziente Austausch von Lieferanten- und Produktdaten verhindert, dass Ihre Zulieferer oder Produkte gegen Sozial-, Umwelt- und Qualitätsstandards verstoßen. Die Identifizierung und Anwendung länderspezifischer Vorschriften wird dabei in einen einheitlichen, automatischen Prozess überführt. Da Sie problematische Ereignisse in Echtzeit „kommen sehen“, können Sie rechtzeitig adäquate Gegenmaßnahmen treffen.

Zugegeben: Der Umstieg von Einzellösungen auf eine rein datengetriebene Umgebung ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Aber die Erfolge können sich sehen lassen.